Standventilator mit Fernbedienung | Top 3 Stehventilator

Für Personen, die über keine Klimaanlage oder kein Klimagerät verfügen, ist ein Ventilator an heißen Tagen schon fast ein Muss. Durch ihn wird die Hitze in der Wohnung oder im Büro etwas erträglicher. Auf dem Markt sind viele verschiedene Modelle erhältlich. In diesem Artikel werden Ihnen drei Standventilatoren vorgestellt, die alle über eine Fernbedienung verfügen.

Standventilator mit Fernbedienung: Vorstellung von drei unterschiedlichen Modellen

Pro Breeze Standventilator Fernbedienung Geschwindigkeitsstufen höhenverstellbar
Der Standventilator Pro Breeze ist weiß, verfügt über eine Fernbedienung und das Display ist digital. Er hat einen Timer, drei Stufen, mit der die Geschwindigkeit eingestellt werden können, und vier verschiedene Betriebsmodi, inklusive einem besonders leisen Modus.

Auf Wunsch ist der Ventilator um 80 Grad oszillierend und der Ventilatorkopf kann geneigt werden. Durch die Höhenverstellbarkeit ist der Stehventilator zwischen 115 bis 135 cm hoch. Der Stehventilator kostet rund 60 Euro und hat einen Motor mit einer Leistung von 55 Watt.

Letzte Aktualisierung am 28.07.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Aktuell im Angebot
Brandson Standventilator höhenverstellbarer Geschwindigkeitsstufen Oszillationsfunktion
Dieser schwarze Brandson Standventilator besitzt eine Fernbedienung, drei unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen und eine zuschaltbare Oszillationsfunktion. Beim Ventilatorkopf, der einen Durchmesser von 40 cm hat, kann der Neigungswinkel nach Bedarf eingestellt werden.

Der Standventilator ist ebenfalls höhenverstellbar. Er ist je nach gewählter Einstellung zwischen 104 und 122 cm hoch. Dank dieser zahlreichen Funktionen ist der Ventilator ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse einstellbar. Die Leistungsaufnahme beträgt 50 Watt und der Preis rund 40 Euro.

Letzte Aktualisierung am 28.07.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Aktuell im Angebot
Standventilator Tisch Ventilator Fernbedienung Oszillation RelaxxNow
Dieser Ventilator von RelaxxNow erreicht eine maximale Höhe von 133 cm. Durch den speziellen Adapter kann er im Handumdrehen auch zu einem Tischventilator umfunktioniert werden. Der Ventilator hat zur Bedienung nicht nur ein bequemes LED Touch Display und eine Fernbedienung. Die gewünschten Einstellungen können auch via RelaxxNow App, mit Amazon Alexa oder dem Google Assistant vorgenommen werden.

Zur Auswahl stehen vier Geschwindigkeitsstufen. Der Ventilator verfügt über eine 60 Grad Oszillation und der Kopf des Ventilators kann geneigt werden. Die Kosten betragen rund 50 Euro.

Letzte Aktualisierung am 28.07.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Die drei Standventilatoren mit Fernbedienung im Vergleich

Alle drei Standventilatoren mit Fernbedienung, die wir Ihnen vorgestellt haben verfügen über mehrere Geschwindigkeitsstufen. Die Modelle von Pro Breeze und Brandson haben drei einstellbare Stufen verschiedener Geschwindigkeiten, der Ventilator von RelaxxNow sogar vier.

Der Ventilator von RelaxxNow ist der einzige der drei präsentierten Modelle, der sich zu einem Tischventilator umfunktionieren lässt. Zudem kann er mit einer speziellen App sowie mit Hilfe von Amazon Alexa oder dem Google Assistant bedient werden.

Preislich liegen die drei Ventilatoren sehr nahe beieinander. Das Modell von Brandson ist günstig. Es kostet nur rund 40 Euro. Der Standventilator RelaxxNow rund 10 Euro mehr. 20 Euro teurer als das Modell von Brandson ist der vorgestellte Ventilator von Pro Breeze.

Fünf Ventilatoren im Test

In diesem Video sehen Sie einen Vergleich von fünf verschiedenen Ventilatoren. Im Test wird die Lautstärke gemessen, die Windgeschwindigkeit sowie der Stromverbrauch. Dazu wurde ebenfalls die Möglichkeit der Reinigung der Geräte getestet.

Dabei schneiden natürlich Standventilatoren schlecht ab: Das Gitter um den Ventilatorkopf sorgt zwar für extreme Sicherheit. Bei der Reinigung ist es aber eher hinderlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Fernbedienung fehlt oft beim Standventilator

Die drei vorgestellten Modelle verfügen alle über eine Fernbedienung. Dies ist sehr praktisch: Sie müssen so nicht jedes Mal aufstehen, wenn Sie etwas an der Einstellung ändern wollen. Leider ist bei vielen Standventilatoren keine Fernbedienung dabei.

Anders sieht es beim Turmventilator oder beim Deckenventilator beispielsweise des Herstellers AEG aus. Eine Bedienung, bei der Sie bequem sitzen bleiben können und nur die entsprechenden Knöpfe drücken müssen, gehört zum gängigen Standard.

Als Vorteil eines Stand- oder Turmventilators gegenüber einem fest installierten Ventilator, wie einem Wandventilator Toom in elegantem Chrom, einem Deckenventilator der Marke Madeira von Hornbach oder von CasaFan, ist die Flexibilität. Ein Standventilator kann ganz nach Bedarf dort zum Einsatz kommen, wo er benötigt wird.

Einzige Bedienung ist das Vorhandensein eines Stromanschlusses. Einfacher geht es nur noch mit einem Tischventilator, wie etwa von Honeywell, ein Madeira Andro oder ein Rowenta Turbo Silence Extreme. Weitere Tisch- und Deckenventilatoren gibt es auch bei Obi, Bauhaus oder Media Markt, teils auch bei Discountern wie Lidl.

Ein Ventilator ist keine Klimaanlage

Ein Ventilator wirbelt Luft durcheinander und sorgt so für eine Brise. Er bringt eine gefühlte Kühlung, an der Raumtemperatur aber ändert sich nichts. Dazu benötigen Sie eine Kesser Klimaanlage oder ein Klimagerät, beispielsweise von AEG oder von Medion. Diese sind aber grundsätzlich nicht nur wesentlich teurer in der Anschaffung, sondern auch im Unterhalt. Sie haben aber den Vorteil, dass sie Kühlung bringen und zudem sehr leise sind. Da klingen herkömmliche Ventilatoren sehr laut.

Ein weiterer Nachteil der drei vorgestellten Modelle: Sie haben zwar eine Fernbedienung. Das Modell von RelaxxNow kann sogar via App eingestellt werden. Doch ein wählbarer Timer, wie er bei Ventilatoren von Echos oder dem oszillierenden Turmventilator aus der Edition von Ansio zu finden ist, fehlt.

Wenn Sie es verpassen, ihn abends rechtzeitig auszuschalten, läuft er die ganze Nacht hindurch. Die Modelle sind auch nicht speziell leise. Es gibt aber Modelle, die sind leiser als diese drei Ventilatoren. Einige haben auch eine Funktion, damit der Ventilator extra leise läuft. Falls Sie einen Ventilator kaufen wollen, der über beides verfügt: Der Silent Storm Ventilator von Klarstein ist sehr leise und verfügt über einen Timer. Genauso ist es beim Säulenventilator Airos Big Pin von CasaFan.

Der ideale Fußventilator für Hitzetage

Die vorgestellten Modelle sind Standventilatoren, die an heißen Tagen Erleichterung in Form einer kühlen Brise bringen. Sie wirbeln die Luft durcheinander und können so den Luftaustausch bei geöffnetem Fenster massiv beschleunigen und so die Lüftungszeit verkürzen. Die Standventilatoren verströmen weder ein spezielles Aroma noch erzeugen Sie Anionen, wie der Hyundai Aroma Anionen Ventilator mit Glasfuß. Sie sind aber sicher im Stand und erfüllen Ihren Zweck. Alle drei Geräte verfügen über eine Fernbedienung und sind ideal für den täglichen Gebrauch, vor allem wenn Sie keine Klimaanlage von AEG haben. Damit Sie cool durch den nächsten Sommer kommen.

Menü